P2P-Krypto-Handelsnetzwerk AirSwap führt die On-Chain-Limit-Order-Funktion ein

AirSwap, ein Peer-to-Peer-Handelsnetzwerk, das auf Ethereum aufbaut, hat AirSwap Delegates eingeführt, eine Funktion, die es alltäglichen Händlern ermöglicht, Regeln für den On-Chain-Handel zu konfigurieren, so dass die Entwicklung und der Betrieb komplexer Maker-Software überflüssig wird. Die Delegierten ermöglichen leistungsstarke neue Funktionen bei Bitcoin Profit durch On-Chain-Limit-Orders, die Möglichkeit für jeden, neue Token zum Netzwerk hinzuzufügen, und für DApps, sich mit einer neuen On-Chain-Liquiditätsquelle zu integrieren.

Bitcoin Profit über neue Funktionen

AirSwap bietet vertrauenswürdigen Peer-to-Peer-Handel zwischen Gegenparteien, ohne die Notwendigkeit, die Verwahrung aufzugeben, Handelsgebühren zu zahlen oder ein Konto zu eröffnen. Das Design ähnelt RFQ, bei dem automatisierte Makler den täglichen Händlern Preise über eine API zur Verfügung stellen. Diese Funktionalität funktioniert zwar nahtlos und hat das Netzwerk wachsen lassen, doch das Hinzufügen von Tokens und die Festlegung von Preisen im Netzwerk war auf diejenigen beschränkt, die in der Lage sind, automatisierte Maker zu betreiben.

Delegieren von Funktionen

Über eine einfache Benutzeroberfläche ermöglichen es die Delegierten jedem Händler, Regeln hinzuzufügen, die die Größe und den Preis für einen bestimmten Token festlegen. Diese Funktionalität wird einer Limit-Order an einer zentralen Börse sehr ähnlich sehen. Die Liquidität ist in das AirSwap-Netzwerk integriert und kann direkt vom instant.airswap.io-Frontend sowie von jeder anderen DApp-Integration aus abgerufen werden.
Die Benutzer können ihre Brieftasche anschließen, einen Token auswählen, einen Preis festlegen und mit dem Handel beginnen.

On-Chain-Liquiditätsintegrationen

Das AirSwap-Team berichtet, dass die On-Chain-Liquidität im Ökosystem in letzter Zeit erheblich zugenommen hat. Die Delegierten ermöglichen eine tiefe Integration mit der AirSwap-Liquidität, die durch intelligente Kontrakt-Handelssysteme auffindbar und direkt abfragbar ist. Die Kyber-Liquidität kann zu AirSwap durchfließen, und die AirSwap-Delegierten-Liquidität kann zu einer Reserve auf Kyber AirSwap werden, und AirSwap lädt Ökosystemprojekte ein, sich in diese neue On-Chain-Liquiditätsquelle zu integrieren.
Die Delegierten beseitigen den größten Engpass, um im Netzwerk ein Mitgestalter zu sein

Zuvor konnten nur professionelle Händler mit der Fähigkeit, Maker-Software zu schreiben und auszuführen, für Liquidität sorgen. AirSwap Delegates bietet eine intuitive Schnittstelle und Protokollfunktionalität für die Speicherung von Limit-Orders in der Kette.

Die Delegierten bieten neue Möglichkeiten zum Handel und ermöglichen mehr „Handelsschleifen“ zu schließen. Ein manueller Händler kann nun dem Netzwerk Token bei Bitcoin Profit zu einem bestimmten Preis hinzufügen. Diese Limit-Order wird dann an das AirSwap-Frontend weitergeleitet und ermöglicht es manuellen Teilnehmern, den Preis mit anderen manuellen oder automatisierten Anbietern zu vergleichen.

Durch die Erhöhung dieser „Handelsschleifen“ erhöht AirSwap die Anzahl der Aufträge, die in der Kette gespeichert und aggregiert werden. Mehr Handelsmöglichkeiten sowohl für Maker als auch für Taker schaffen einen positiven Kreislauf, der zu mehr Liquidität im Netzwerk führt.

„Mit Delegierten haben wir eine neue Komponente des AirSwap-Systems eingeführt, die mit bestehenden Komponenten kompatibel ist und sich zu einer neuen Art von Liquidität ausweitet, die es den alltäglichen Händlern ermöglicht, ihre Token einfach hinzuzufügen und ihre Preise festzulegen. Die Delegierten sind entscheidend für das Wachstum eines Netzwerks, das die Welt mit reibungslosem Handel befähigt“.