Größte New Yorker Gesundheitsgruppe tritt dem IBM Blockchain-Lieferantennetzwerk bei

Posted by: admin - Posted on:

Laut einem Forbes-Bericht, der am 25. April 2020 veröffentlicht wurde, hat sich die mit mehr als 800 Krankenhäusern größte Gesundheitsgruppe des Bundesstaates New York, Northwell Health, mit IBM zusammengeschlossen, um deren Blockkettennetzwerk – Rapid Supplier Connect – zu nutzen, um medizinische Hilfsgüter von neuen Lieferanten zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie zu prüfen.

IBMs Blockchain-Netzwerk, das Käufer und Verkäufer verbindet

In dem Bestreben, sich besser gegen die andauernde globale Pandemie zu wappnen, hat Northwell Health eine Partnerschaft mit dem US-Tech-Giganten IBM und Bitcoin Era geschlossen, um sich seinem unternehmenstauglichen Blockketten-Netzwerk Rapid Supplier Connect anzuschließen.

In einem Gespräch mit Forbes-Mitarbeiter Robert Anzalone erklärte Phyllis McCready, Vizepräsidentin und Chief Procurement Officer von Northwell Health, dass der Prozess der Überprüfung neuer Lieferanten angesichts des plötzlichen Nachfrageschubs immer zeitaufwändiger geworden sei. Dies hat dazu geführt, dass medizinische Versorgungsgüter von neuen Lieferanten schnell identifiziert und überprüft werden müssen.

sagte McCready:

„Northwell Health verfügte über ausreichende Vorräte, um Patienten und unser Personal während der Zunahme der COVID-19-Patientenfälle in New York zu schützen“.

Hinzufügen:

„Durch die Schaffung unserer eigenen Gruppeneinkaufsorganisationen (Group Purchasing Organisations, GPOs) und unserer Lieferkette sowie durch die Zusammenarbeit mit nicht traditionellen Lieferanten haben wir einen angemessenen Vorrat an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und anderen Ausrüstungen und Verbrauchsmaterialien vorgehalten. Wir freuen uns daher, an IBM Rapid Supplier Connect teilzunehmen.

Für die Uneingeweihten hat IBM letzte Woche Rapid Supplier Connect eingeführt, um eine Brücke zwischen Käufern und neuen Lieferanten zu schlagen. Das Netzwerk, das auf IBMs bestehendem Trust Your Supplier Blockchain Network basiert, bietet berechtigten Käufern und Verkäufern in den USA und Kanada bis August 2020 kostenlose Dienstleistungen an.

Erfolgreich traden auf Bitcoin Era

Verwendung der Blockketten

sagte IBM:

„Zu den Lieferanten und Einkäufern, die sich derzeit dem Netzwerk anschließen, gehören Krankenhäuser und andere Organisationen wie Northwell Health, New Yorks größter Gesundheitsdienstleister, und die Worldwide Supply Chain Federation, die mehr als 200 amerikanische Lieferanten aus ihren 3.000 Mitgliedern der globalen Gemeinschaft an Bord nimmt.

https://www.achilles.com/de/industry-insights/mozambique-gas-discovery-brings-sme-opportunity/Die COVID-19-Pandemie hat Technologiefirmen auf der ganzen Welt gezwungen, robuste und innovative Wege zu entwickeln, um die globale Versorgungsinfrastruktur in Bewegung zu halten.

BTCManager berichtete am 8. April 2020, wie sich das auf Lieferketten fokussierte Blockkettenprojekt VeChain mit dem US-Startup-Unternehmen Tricol Group zusammengetan hat, um die Authentizität von 200k KN95-Masken zu überprüfen.